Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Der Weg eines überlegenen Menschen ist ein dreifacher: tugendhaft, daher frei von Besorgnis; weise, daher frei von Verwirrung; mutig, daher frei von Furcht.

Dieses Bild teilen →  Per WhatsApp teilen   Mit Facebook teilen   Auf Twitter teilen

„Der Weg eines überlegenen Menschen ist ein dreifacher: tugendhaft, daher frei von Besorgnis; weise, daher frei von Verwirrung; mutig, daher frei von Furcht."

Konfuzius, Kong Qiu, chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie, geboren vermutlich von 551 v. Chr. Qufu im chinesischen Staat Lu (der heutigen Provinz Shandong), gestorben um 479 v. Chr. ebenda

Punkt 1

Yoga-Welten-Umfrage zum Zitat

Tugendhaft, weise & furchlos ... Gut und schön, aber:

Welche Eigenschaft würdest du dir noch von einem Menschen wünschen, den du als "überlegen" bezeichnen würdest?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Punkt 2

Passende Artikel zum Thema des Zitates auf Yoga-Welten.de

Yamas und Niyamas im täglichen Leben

Die Gebote im Yoga

Keine spirituelle Richtung kommt ohne Verhaltensregeln aus. Diese legen fest, welche ethischen Handlungsweisen für einen Aspiranten (oder auch jeden Menschen) förderlich sind. Was dem Christen die zehn Gebote, das sind dem Yogi die Yamas und Niyamas. Gleichzeitig sind sie die ersten beiden Stufen im Raja Yoga, dem achtgliedrigen Yoga-Pfad (auch Ashtanga- oder Kriya-Yoga genannt). Patanjali definiert Yama und Nyama im Yogasutra.

Was sind die Yamas und Niyamas? Wie werden diese in den alten Schriften ausgelegt? Und wie wende ich die Yamas und Niyamas im Alltag an? Der Artikel gibt Antwort und hält zwei Downloads (Poster & Merkkarte) parat.

Der Weise und der Diamant

weisheit elefant 564

Ein weiser Mann wanderte einst in den Wäldern, welche sich über die Täler des auslaufenden Himalaya-Gebirges erstrecken. Hin und wieder verweilte er um formschöne Steine, farbenfrohe Blumen oder zerklüftete Holzstücke zu betrachten.

Am Lauf eines wild mäandernden Gebirgsbaches entdeckte er einen faustgroßen Stein, der wie ein Kristall glitzerte. Die zahlreichen muldenförmigen Einkerbungen erinnerten den Weisen an die Krater auf der Mondoberfläche. Ohne zu ahnen, was er dort gefunden hatte, steckte er den Stein in seinen Lederrucksack und ging fröhlich pfeifend dem Abend entgegen.

Yoga Sutra III-24: Durch Samyama auf die Liebe und anderen Tugenden, erhält der Yogi deren Stärke

maitryâdiæu balâni
मैत्र्यदिषु बलानि

Vom Umgang mit Sorgen

– Yoga Anregung für den Alltag –

sorge frau spiegel x 564

Plagen dich Sorgen? Du bist nicht allein.

Besonders lästig ist das ständige Sinnieren über den Gegenstand der Sorge. Daraus resultieren unschöne Stimmungseinbrüche.

Probiere doch einmal folgenden Tipp: Notiere eine Woche lang jede Sorge, die in dir hochkommt. Verstaue diese Liste dann in einer Schublade, wo du sie nicht mehr siehst.

Setze dir dann einen Kalendertermin in drei Monaten. Am entsprechenden Tag hole die Liste hervor und prüfe:

  • Welche Sorge ist eingetreten?
  • Welche Sorge habe ich noch?
  • Was hat sich alles in Wohlgefallen aufgelöst?

Punkt 3

Konfuzius auf Yoga-Welten.de

 konfuzius rot china 564

Konfuzius, Kong Qiu, chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie, geboren vermutlich von 551 v. Chr. Qufu im chinesischen Staat Lu (der heutigen Provinz Shandong), gestorben um 479 v. Chr. ebenda

Yoga-Zitate von Konfuzius

Yoga-Zitate von Konfuzius

Konfuzius: Nicht stehenbleiben

frau weg blick t 564

"Es ist nicht von Bedeutung, wie langsam du gehst, solange du nicht stehenbleibst."

Konfuzius, Kong Qiu, chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie,
geboren vermutlich von 551 v. Chr. Qufu im chinesischen Staat Lu
(der heutigen Provinz Shandong), gestorben um 479 v. Chr. ebenda

Konfuzius: Schaue bei dir

buddha rad dharma figuren uz 564

"Der Edle Mensch sucht Grund und Anlass in sich selbst,der niedrige sucht sie in anderen."

Konfuzius, Kong Qiu, chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie, 
geboren vermutlich von 551 v. Chr. Qufu im chinesischen Staat Lu 
(der heutigen Provinz Shandong), gestorben um 479 v. Chr. ebenda

Konfuzius: Wider der eierlegenden Wollmilchsau

nobody is perfect pa

„Suche nicht bei einem Menschen alle guten Eigenschaften.“

Konfuzius, Kong Qiu, chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie, 
geboren vermutlich von 551 v. Chr. Qufu im chinesischen Staat Lu 
(der heutigen Provinz Shandong), gestorben um 479 v. Chr. ebenda

Konfuzius in einem Satz

frau see sonne wald hoch fels

"Wenn ich einen Satz auswählen sollte, um meine ganze Lehre zusammenzufassen, würde ich sagen: Lass nichts Böses in deinen Gedanken sein."

Konfuzius, Kong Qiu, chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie,
geboren vermutlich von 551 v. Chr. Qufu im chinesischen Staat Lu
(der heutigen Provinz Shandong), gestorben um 479 v. Chr. ebenda

Videos zu Konfuzius

Die Biographie von Meister Kung

Länge: 10 Minuten

Video: Doku über Konfuzius

Länge: 90 Minuten

Video: Lun Yü. Die wichtigsten Weisheiten

Länge: 78 Minuten

 

Bücher über Konfuzius und seine Lehre



Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant