Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Shanmukhi Mudra – das „Siegel der sechs Öffnungen“.

 

1

Übungsanleitung in der Hatha Yoga Pradipika

4-68: Die Löcher der Ohren, Augen, der Nase und des Mundes sind versperrt. Dann hört man den Klang der gereinigten Sushumna.

Man kann dies auch mit den Fingern tun:

  • Mit den Daumen auf den Ohren,
  • die Zeigefinger halten die Augen zu,
  • die Mittelfinger die Nasenlöcher und
  • der Mund wird von den restlichen vier Fingern verschlossen.

2

Videos zu Shanmukhi Mudra

Tipp zur Förderung von Freude und innere Stärke

Spüre die positiven Belebungs-, Dehnungs-, und Stimmungswirkungen während und nach der Übung. Erfreue dich ganz bewusst daran, mache diese Freude in deinem Inneren für 5-10 Sekunden lebendig und stark.

Dies ist eine von uns empfohlene Ergänzung zu jeder Asana. Sie dient dazu, förderliche Neuronenverbindungen im Gehirn aufzubauen und sukzessive zu verstärken.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant