Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Janu Shirasana - die einbeinige Vorwärtsbeuge ist ähnlich Paschimothanasana. Sie entlastet den unteren Rücken und entwickelt Flexibibilität in der Hüftgegend.

 

Image
Janu Shirasana - einbeinige Vorwärtsbeuge


Die Übungsfolge

  1. Rechtes Knie beugen
  2. Einatmen, dabei die Arme heben
  3. Ausatmen, dabei mit beiden Armen den linken Fuss umfassen bzw. soweit man runterkommt
  4. 1-3 Minuten die Stellung bewegungslos halten
  5. Tief aber sanft atmen, bewusst bleiben
  6. Das gleiche mit der anderen Seite machen

Tipp zur Förderung von Freude und innere Stärke

Spüre die positiven Belebungs-, Dehnungs-, und Stimmungswirkungen während und nach der Übung. Erfreue dich ganz bewusst daran, mache diese Freude in deinem Inneren für 5-10 Sekunden lebendig und stark.

Dies ist eine von uns empfohlene Ergänzung zu jeder Asana. Sie dient dazu, förderliche Neuronenverbindungen im Gehirn aufzubauen und sukzessive zu verstärken.

Siehe auch im Yoga-Welten-Übungsplan:

Zum Download

Pfeil

PDF  Yoga Uebungsplan


Teilen macht Freude:

Kommentare  

Guest
#1 Guest 2006-11-30 18:52
Ich Liebe diese Übung
Zitieren | Dem Administrator melden
Guest
#2 Guest 2007-02-16 20:29
super übung .. und kann man auch gut vor dem fernseher machen
Zitieren | Dem Administrator melden
Guest
#3 Guest 2007-03-04 14:15
die übung ist toll
Zitieren | Dem Administrator melden
Guest
#4 Guest 2007-06-30 15:21
ich bin total undehnbar
mir schmerz die Übung total in den Kniekehlen, oder da am Bein. Kann man da was gegen machen?
Zitieren | Dem Administrator melden
Guest
#5 Guest 2007-07-10 15:11

was kann ich dagegen tun, wenn diese übung schmerzt?
Zitieren | Dem Administrator melden
Guest
#6 Guest 2007-07-29 18:01
ok endlich was was ich kann!!
Zitieren | Dem Administrator melden
Guest
#7 Guest 2007-08-23 18:26
danke für diese seite und diese übungen, ich finde sie ienfach klasse. fühl mich total entspannt
Zitieren | Dem Administrator melden
tom
#8 tom 2013-02-13 09:40
zitiere :
ich bin total undehnbar
mir schmerz die Übung total in den Kniekehlen, oder da am Bein. Kann man da was gegen machen?

ja üben, üben, üben :P
Zitieren | Dem Administrator melden

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant