Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

last frauen schwer 564


Eine junge Witwe suchte einst eine weise Frau auf.

"Große Meisterin", begann sie mit ermatteter Stimme, "mein Leben liegt mir wie ein Gewicht auf meinem Rücken. Mir ist, als würde ich bald unter dieser Last niedersinken."

"Meine Tochter", antwortete die Weise leise, "das Leben ist leicht wie eine Wolke."

"Meisterin, bei allem Respekt", widersprach die junge Frau, "hier irrt ihr. Ich spüre mein Leben doch Tag für Tag wie einen zentnerschweren Sack auf mir lasten. So sagt doch, wie kann ich mich von meiner Bürde befreien?"

"Wir selbst sind es, die dieses Gewicht auf unsere Schulter legen. Nur wir selbst können uns davon erlösen", erläuterte die Weise sanft.

"Aber ...", setzte die junge Frau an.

Die Weise hob die Hand und sprach, nun strenger: "Dieses -Aber-, meine Tochter, "ist schon dein halbes Gewicht!"

Nacherzählt von Peter Bödeker

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant