Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

kundalini schlangenkraft 564

Kundalini Yoga - Wege zur Urkraft im Menschen

Wie bei vielen Yoga Stilrichtungen üblich, betont der Name den Aspekt des Yogas, den diese Richtung vorrangig fördern will. Beim Bhakti Yoga ist dies die liebende Hingabe an Gott, beim Raja Yoga der "königliche" achtfache Yoga-Pfad, beim Jnana Yoga der eigene Intellekt (Jnana = Wissen) und beim Karma Yoga gilt es, das moralische Konto der Seele ins Plus zu bringen.

Kundalini Yoga will die Schlangenkraft am Fuße der Wirbelsäule erwecken und durch die Nadis über die einzelnen Chakren nach oben ins oberste Chakra, dem Sahasrara-Chakra, leiten, um hierdurch den Menschen zur Erleuchtung zu führen. Alle körperlichen Übungen, Mantras, Meditationen und Atemübungen im Kundalini Yoga sind auf dieses Ziel ausgerichtet.

Es gibt unterschiedliche Herangehensweise im Yoga, diese Urkraft im Menschen zu erwecken:

1

chakren aufstieg 564

Was ist die Kundalini?

Von unbestimmten Alter

Die Erweckung der Kundalini-Kraft wird im Yoga seit mehreren Jahrhunderten beschrieben, vermutlich ist die Technik aber bereits einige Jahrtausende alt. Die Kundalini ist auch im Sikhismus, Jainismus, Sufismus und im Rahmen der tantrischen Tradition im tibetanischen Buddhismus thematisiert.

 
 

2

Kundalini Yoga Arten

 

Kundalini Yoga ist ideal für Yogis, die es langsamer angehen lassen wollen und einen entspannenden Ausgleich zum stressigen Alltag suchen. (Zitat von du-machst-yoga.de)

 

1: Kundalini Yoga nach Sikh Yogi Bhajan

Diese Richtung ist oft gemeint, wenn man von "Kundalini-Yoga" spricht. Die Bewegungsabläufe sind dynamischer als im klassischen Hatha Yoga. In der Meditation werden Mantren zur Erweckung der Kundalini genutzt. Eine Quelle für Lehre und Mantren ist der Sikhismus, man bezieht sich auf deren "Ur-Buch Adi Granth".

Die moderne Ausrichtung dieses Weges ist in der Formulierung seiner Ziel weniger dramatisch, es geht mehr um das Fließen der Lebensenergie zu fördern und damit den gesamten Menschen. Ziel sind im ersten Schritt Gesundheit und Ausgeglichenheit, die Intuition, die rechte Gehirnhälfte soll gefördert werden.

buddha gesicht blumen 564

2: Kundalini nach Yoga-Vidya

Zunehmende Verbreitung erfährt die Kundalini-Übungsweise von Yoga-Vidya in der Tradition von Swami Sivananda  und Swami Vishnu-devananda. Swami Vishnu-devananda hat Kundalini-Yoga manchmal zusammen mit Hatha-Yoga als Teil des Raja-Yoga eingeordnet. Umgekehrt hat er Kundalini-Yoga als eigenständigen Weg, der alle anderen Yoga-Arten in sich vereint, beschrieben.

Die Ziele werden folgendermaßen definiert:

Kundalini-Yoga ist ein machtvoller Weg für mehr Energie im Alltag, zur Entfaltung der Persönlichkeit und zur Erweiterung des Bewusstseins.

 

3: Kundalini im Kriya Yoga

Auch Kriya Yoga sieht als ein Ziel des Yoga-Weges, die Kundalinikraft zu erwecken. Kriya bedeutet im Sanskrit "Handeln", entsprechend ist Kriya Yoga ein Yoga der Tat und eine Form des Raja Yoga. Es lässt sich auf die Katha-Upanishad zurückführen und findet auch in den Sutras von Patanjali Erwähnung. Bekannter Vertreter ist Paramahansa Yogananda (Autobiographie eines Yogi). 

 

4: Kundalini im Sahaja Yoga

 

yoga mantra asana 564

3

Kundalini-Yoga Übungen

4

Kundalini Yoga Mantras

Das Rezitieren von Mantren ist für viele Kundalini-Wege selbstverständlich. 

5

Kundalini Yoga Musik

Auf Youtube finden sich auch Musikzusammenstellungen, welche die Weckung der Kundalini fördern wollen. 

 

6

geduldig ethisch ganzheitlich 564

Gefahren im Kundalini Yoga

Die tantrischen Lehren berichten von Gefahren eines zu schnellen Aufstieges der Kundalini-Kraft. Die Schilderungen der Probleme reichen von leichter Unsicherheit über Angstzustände, Hitzewallungen, Kälteschübe, Zuckungen, Schmerzen, Taubheit in den Händen, Panik, dem Sehen von Geistern bis zu irreparablen geistigen Störungen.

Um diese Gefahren zu umschiffen, lehren viele Schulen irgendeine Form des ethischen und moralischen Verhaltens (z.B. Yama und Niyama), wird wie beschrieben der Körper von Giften befreit und gestählt (Yogaübungen, Ernährungsweise) und auf eine Entwicklung des Herzzentrums, der Charakterbildung, gesetzt.

Besonders hilfreich soll die Begleitung des Kundalini-Weges durch einen Menschen sein, der mit den Erscheinungen und Auswirkungen der Kundalinierweckung vertraut ist.

Man kann zusammenfassend sagen, dass ein ganzheitlicher Yogaweg am besten vor den Gefahren der Kundalinierweckung schützt. Wer also tagtäglich extreme Pranayamaübungen zur Erweckung der Kundalinikraft durchführt und dabei munter seine Mitmenschen betrügt und schlechte Ernährungsgewohnheiten an den Tag legt, ist deutlich mehr gefährdet als ein Yogaschüler, der den klassischen achtfachen Yogapfad auf allen Ebenen gleichmäßig und ohne übermäßigen Ehrgeiz durchläuft.

7

Kundalini Yoga-Ausbildung

In Deutschland gibt es derzeit rund zehn Kundalini Yoga Zentren und 900 vom Fachverband 3HO e.V. und IKYTA (International Kundalini Yoga Teachers Association) zertifizierte LehrerInnen. Darüber hinaus gibt es in fast jeder größeren Stadt einen Yoga-Vidya-LehrerIN, der/die Kundalini-Seminare anbiet. Die Lehrerausbildung erfolgt zumeist in den großen Zentren. Die anderen Kundalini-Yoga-Richtungen sind nicht so zahlreich vertreten, Großstädter können aus einer größeren Bandbreite von Lehrern schöpfen.

8

Weitere Video-Vorträge über die Kundalini

9

Bücher über Kundalini-Yoga

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant